FH Vorarlberg feiert Sponsion

Insgesamt 373 AbsolventInnen bekommen von FH Rektorin Tanja Eiselen ihre Diplome überreicht
Insgesamt 373 AbsolventInnen bekommen von FH Rektorin Tanja Eiselen ihre Diplome überreicht ©FHV
Dornbirn - 373 Absolventen der FH Vorarlberg nehmen am Freitag und Samstag im Kulturhaus in Dornbirn ihre Diplome in Empfang.
Sponsionsfeier der FH Vorarlberg

Gemeinsam mit Familie und Freunden feiern am Freitag und Samst insgesamt 373 Absolventen der FH Vorarlberg ihren erfolgreichen Studienabschluss.  „Die Sponsionsfeier im Oktober ist jeweils der Höhepunkt unseres akademischen Jahres,“ erklärt FH-Rektorin Tanja Eiselen.

Die Rektorin wies darauf hin, dass FH-Absolventen in allen Branchen sehr gefragt sind: „Wir wissen aus den Befragungen der vergangenen Jahre, dass viele AbsolventInnen schon bei der Sponsion eine fixe Jobzusage haben. Auch sei es sehr erfreuliche, dass 73 Prozent der Absolventen der FH Vorarlberg auch einen Arbeitsplatz in Vorarlberg haben.

Auszeichnungen der Starken Partner

Für sieben Absolventen gibt es zusätzlich zu den Diplomen eine Auszeichnung der „Starken Partner“ der FH Vorarlberg. Die „Starken Partner“ sind die Industrieunternehmen Bachmann Electronics, Blum, Hirschmann Automotive, illwerke vkw, inet logistics, Liebherr, ThyssenKrupp Presta und Zumtobel Group, die intensiv mit der FH Vorarlberg zusammenarbeiten. Die Unternehmen zeichnen in jedem Studiengang Studierende für die sehr guten Leistungen während des Studiums aus. Die Preisträger von heute sind Fabian Bär im Studiengang Elektrotechnik Dual, Andreas Mennel im Studiengang Informatik – Software and Information Engineering, Nancy Sebastian im Studiengang Mechatronik, Jessica Jochum im Studiengang Internationale Betriebswirtschaft und Matthias Dobmeier im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Die Preisträger in den Studiengängen InterMedia und Soziale Arbeit werden am Samstag ausgezeichnet.

Newway Award der Industriellenvereinigung

Ebenfalls im Rahmen der Sponsion wurde von der IV-Vorarlberg der Newway Award verliehen. Mit dem Newway Award werden Abschlussarbeiten der Masterstudiengänge der FH Vorarlberg gewürdigt, die sich durch Innovation, Originalität, wissenschaftliche Relevanz, Anwendbarkeit und Methodik auszeichnen. Bettina Hillberger überzeugten die Jury mit ihrer betriebswirtschaftlichen Masterarbeit, die eine hohe Qualität sowohl in der Fragestellung als auch in der Umsetzung ausweist. In den Masterstudiengängen Energietechnik und Energiewirtschaft und Soziale Arbeit wird der Newway Award morgen verliehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • FH Vorarlberg feiert Sponsion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen