AA

Feuerwehrjugend mit sozialem Engagement

Lingenauer Feuerwehrjugend übergab ihre großzügige Spende im Wohnhaus der Lebenshilfe.
Lingenauer Feuerwehrjugend übergab ihre großzügige Spende im Wohnhaus der Lebenshilfe. ©ME
Spenden der Friedenslichtaktion wurden dem Wohnhaus der Lebenshilfe zur Verfügung gestellt.
Feuerwehrjugend Lingenau

Lingenau. Die Feuerwehrjugend Lingenau brachte am 24. Dezember das Friedenslicht aus Betlehem in alle Lingenauer Haushalte. Die dabei erhaltenen Spenden stellte die Jungfeuerwehr Menschen mit Beeinträchtigung zur Verfügung. Kürzlich wurde der namhafte Betrag von 1700 Euro vom Feuerwehrnachwuchs und den Betreuern Thomas Reinher und Marcel Tantscher im Wohnhaus der Lebenshilfe übergeben. Wohnhaus-Leiterin Anita Sailer bedankte sich im Namen der Bewohnerinnen und Bewohner bei den jungen Menschen und den Betreuern herzlich für die großzügige Spende. ME

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lingenau
  • Feuerwehrjugend mit sozialem Engagement
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen