Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feuerwehr: Neues Rüstfahrzeug genehmigt

Riezlern. Die Hauptfeuerwehr Riezlern erhält ein neues Rüstfahrzeug. Die Gemeindevertretung beschloss in ihrer jüngsten Sitzung auf Grund der hohen Förderung des Landes Vorarlberg (75 % der Kosten) den Ankauf vorzuziehen. Die Anschaffung des neuen Fahrzeuges ist Teil eines mehrjährigen Ersatz-Beschaffungsprogrammes und schlägt mit rund 550.000 Euro zu Buche.

Erst vor zwei Wochen wurde das neue Kommando-Funkfahrzeug der Feuerwehr Riezlern mit einem großen Fest in den Dienst gestellt. In wenigen Monaten wird die Hauptfeuerwehr des Kleinwalsertales mit einem weiteren Fahrzeug ausgestattet. Nach einer europaweiten Ausschreibung für den Ankauf eines neuen Rüstfahrzeuges und einer Prüfung durch den Landesfeuerwehrverbandes hinsichtlich Preis, Funktionalität, Technologie, Qualität, Unfall- und Betriebssicherheit erhielt die Firma „Walser Feuerwehrtechnik“ den Auftrag in der Höhe von rund 550.000 Euro. Sehr zur Freude der Gemeindevertreter wird das neue Fahrzeug durch einen Zuschuss des Landes Vorarlberg in der Höhe von 75 Prozent gestützt.
K.M.-Grabherr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Feuerwehr: Neues Rüstfahrzeug genehmigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen