AA

Aktionsnachmittag „Feuerwehr hautnah“

Action bei den Vorführungen der Feuerwehr.
Action bei den Vorführungen der Feuerwehr. ©Feuerwehr Bartholomäberg
Bartholomäberg. Die Ortsfeuerwehr Bartholomäberg lädt unter dem Motto „Feuerwehr zum Anfassen und Ausprobieren“ alle Interessierten zu einem Info- und Aktionsnachmittag. 

Am 19. Juni zeigt die aktive Mannschaft von 14 bis 17 Uhr im Bereich des Feuerwehrhauses Bartholomäberg zahlreiche Übungen und Aktionen, bei denen zum Teil schweres Gerät zum Einsatz kommt. Und bei vielen Stationen heißt es nicht „Finger weg“, sondern Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht.

 

„In der Zeitung liest man beinahe täglich über spektakuläre Feuerwehreinsätze. Aber kaum jemand hatte je eine Bergeschere in der Hand oder musste sich mit einer Wärmebildkamera den Weg durch einen verrauchten Raum suchen,“ ist sich Alexander Loretz, Feuerwehrkommandant der OF Bartholomäberg, sicher. „Und genau dies möchten wir den Besuchern an diesem Infotag ermöglichen.“

 

Neben stündlichen Vorführungen kann jeder sein Geschick an einem Feuerlöscher oder beim Zielspritzen mit der Feuerwehrjugend testen. „Bereits ab 12 Jahren können interessierte Jugendliche der Feuerwehrjugend beitreten. Hier üben schon die Jüngsten, wie man cool bleibt, wenn´s heiß wird,“ erklärt Loretz.

 

“Wir möchten der Bevölkerung bei dieser Gelegenheit einmal zeigen, wie wir arbeiten, welche Gerätschaften dabei zum Einsatz kommen und wie anspruchsvoll die Aufgaben eines Feuerwehrlers sind. Und natürlich würden wir uns freuen, wenn der eine oder die andere Interesse an einer aktiven Mitarbeit bei der Feuerwehr Bartholomäberg hätte.“

 

Ein Beitrag von  carpemedia GbR/Sabrina Fleisch.

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Aktionsnachmittag „Feuerwehr hautnah“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen