AA

Feuerlöscher-Training - und Überprüfung: Ein wichtiger Beitrag zur Brandverhütung

Die Freauen des "MOHI" übten den Umgang mit dem Feuerlöscher.
Die Freauen des "MOHI" übten den Umgang mit dem Feuerlöscher. ©Dietmar Fetz
Feuerlöscher-Überprüfung

Bei der am vergangenen Samstag von der Freiwilligen Feuerwehr Au durchgeführten Feuerlöscher-Überprüfung nutzten zahlreiche Auer und Auerinnen die Gelegenheit, sich für den Ernstfall zu wappnen.
Feuerlöscher-Training
Diese Überprüfung ist laut Kommandant Arthur Berbig bereits ein fester Bestandteil im Jahresablauf der Feuerwehr Au. Zur Brandverhütung trägt aber auch ein entsprechendes Feuerlöschertraining bei. Heuer fanden sich die Damen des “MOHI” (Mobiler Hilfsdienst Au-Schoppernau-Schnepfau) zu einer entsprechenden Schulung ein. Nach einer kurzen Unterweisung durch Peter Albrecht konnten sie die Handhabung des Feuerlöschers vor Ort testen. Dabei wurde unter anderem auch demonstriert, wie einfach ein Fettbrand mit einem Kochtopfdeckel oder einer Löschdecke bekämpft werden kann. Im Gegensatz dazu wurde auch verdeutlicht, welch verheerende Folgen der Löschversuch eines Fettbrandes mit Wasser haben kann. Ihren Beitrag zu diesem gelungenen “Feuerwehrtag” leisteten auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, indem sie für die entsprechende Bewirtung sorgten. (DIF)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Feuerlöscher-Training - und Überprüfung: Ein wichtiger Beitrag zur Brandverhütung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen