AA

Feuer unter der Rheinbrücke: Polizei vermutet jugendliche Brandstifter

©Ronny Vlach
In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Feuerwehr Höchst zu einem Brand unterhalb der Rheinbrücke zwischen Höchst und Lustenau gerufen.
Brand unter der Rheinbrücke
NEU


An einem Brückenpfeiler auf der Höchster Seite brannte ein großer Haufen Schwemmholz. Laut einer ersten Einschätzung der Polizei handelte es sich dabei um Brandstiftung bzw. um zündelnde Jugendliche, die den Haufen in Brand setzten.  Die Rheinbrücke musste für die Dauer des Einsatzes einseitig gesperrt werden. Die Feuerwehr Höchst war mit vier Fahrzeugen und ca. 20 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand rasch löschen. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Feuer unter der Rheinbrücke: Polizei vermutet jugendliche Brandstifter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen