Feuer auf Moskauer Flughafen Domodedowo - Gebäude zeitweise evakuiert

Keine Verletzten bei Brand.
Keine Verletzten bei Brand. ©Instagram
Wegen eines Feuers auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo haben Sicherheitskräfte das Gebäude Donnerstag früh vorübergehend evakuiert. 3.000 Menschen mussten den Airport für kurze Zeit verlassen, weil es in einem unteren Geschoß vermutlich zu einem Kabelbrand gekommen war. Niemand wurde verletzt.
Moskau: Flughafen evakuiert

Der Brand sei rasch gefunden, gelöscht und der Flugbetrieb wieder aufgenommen worden, teilte das Zivilschutzministerium mit. Die Feuer brach nach ersten Erkenntnissen gegen 7.00 Uhr Ortszeit (6.00 Uhr MESZ) in einem Lager für Baumaterialien aus. Rund eineinhalb Stunden später war der Brand gelöscht. Es kam zu leichten Verspätungen im Flugverkehr.

Instagram
Instagram ©Instagram

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Feuer auf Moskauer Flughafen Domodedowo - Gebäude zeitweise evakuiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen