Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Festumzug in Hittisau - Petrus hatte Einsehen

Am Sonntagvormittag konnte noch niemand glauben, dass der Festumzug des 43. Bezirksmusikfestes in Hittisau wirklich stattfindet. Noch um 12 Uhr regnete es in Strömen. Jedoch Petrus hatte ein Einsehen mit den tausenden Musikanten und Trachtenträgerinnen. Pünktlich um 13 Uhr 30 gab es eine zweistündige Regenpause. Bilder vom Festumzug

Tausende Menschen säumten die Straßen in Hittisau. Über 50 Musikgruppen, Trachtenträgerinnen und Festwagen sorgten für Begeisterung beim größten Musikfest, das je in Vorarlberg stattgefunden hatte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Festumzug in Hittisau - Petrus hatte Einsehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen