Festspiele laden zu Konzerten ein

Bregenz - Ein Konzert für die ganze Familie: Das gibt es dieses Jahr erstmals bei den Bregenzer Festspielen.

Kinder ab 5 Jahren und ihre Eltern können am kommenden Samstag und Sonntag gemeinsam Musik entdecken. “Es rieselt, es knistert, es kracht” ist ein inszeniertes Konzert für Kinder ab 5 Jahren und ihre Eltern. Das Konzert rückt die sinnliche Wahrnehmung des Lauschens in den Mittelpunkt. Musik ist ununterbrochen im Entstehen und im Wandel – was bewegt sie in meinen Ohren, was löst sie in mir aus? Es rieselt, es knistert, es kracht. ist eine Geschichte über die Macht der Musik, den schöpferischen Mut, neue Wege zu beschreiten, und darüber, auch in sich selbst zu hören.

In Form eines neuzeitlichen Märchens erzählt eine Stimme aus dem Off die Geschichte vierer abenteuerlustiger Musiker, die durch Raum und Zeit reisen, um sich selbst und ihre Welt kennenzulernen. Das Konzert dreht sich um Mut und Neugier, Fremd sein und anders sein, Respekt und Toleranz in einer multikulturellen Gesellschaft. Die Musik stammt von dem in Vorarlberg lebenden, türkischen Komponisten Murat Üstün, der in seiner Arbeit eigene Reiseerlebnisse verarbeitet. Konzept und Inszenierung: Lilian Genn

Es gibt noch Karten für die beiden Familienkonzerte im Theater Kosmos in Bregenz. Beginn ist am Samstag um 17 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr. Der Eintritt zu den Konzerten beträgt für Kinder je fünf Euro, für Erwachsene je sieben Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Festspiele laden zu Konzerten ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen