Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Festliches Panflötenkonzert in der Kirche St. Martin

Hard. Flavius Tinika Der "Magier der Panflöte" gibt sein Konzert "Mystic Tales of Romania" am 22. September, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche in Hard.

Wer einen Abend lang frei von den üblichen Geräuschkulissen sein möchte, ist eingeladen, den zauberhaften Klängen der Panflöte zu lauschen. Der “Magier der Panflöte”, wie er genannt wird, wurde im Jahre 1979 in Tulcea im rumänischen Donaudelta geboren, aber sein Instrument ist schon über 6000 Jahre alt.
Der Künstler nimmt sein Publikum auf eine musikalische Reise in das Land der Legenden, mit seinen einzigartigen orthodoxen Klöstern, Wehrkirchen, fürstlichen Palästen und Schlössern mit. Jede Melodie des Meisters der Panflöte ist eine musikalische Hommage an sein Heimatland Rumänien. So entstehen vor dem geistigen Auge der Zuhörer Bilder mannigfaltiger Schattierungen – von den belebten Straßen Bukarests, über die unberührte Natur der nördlichen Walachei und den wildromantischen Karpaten bis hin zum sagenumwobenen Transsilvanien.

kt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Festliches Panflötenkonzert in der Kirche St. Martin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen