AA

Festliches Finale eines optimalen Alpsommers

Dominik Matt und Herbert Kaufmann
Dominik Matt und Herbert Kaufmann
Traditionsgemäß wurde die Alpabfahrt der 89 Kühe von der Alpe Maisäß nach Fraxern am Samstag, 29.8. wieder entsprechend gefeiert. Die aufwändig geschmückten Kühe waren nach dem kilometerlangen Fußmarsch auf einem Grundstück in der "Fäscha" am frühen Nachmittag wohlbehalten eingetroffen.
Titel des Albums

“Es war ein optimaler Alpsommer”, zeigte sich Alpmeister Anton Nachbaur zurieden. Immerhin hatten die Tiere in den 92 Alptagen 90.000 Liter Milch gegeben.

Hauptverantwortlich für die Arbeit auf den Fraxner Kuhalpen war auch heuer wieder das Ehepaar Marlies und Herbert Kaufmann aus Dornbirn, In Dominik Matt aus Laterns hatte Herbert Kaufmann, der heuer bereits den 14. Alpsommer in Fraxern verbrachte, eine ganz wertvolle Unterstützung.

Die Alpabfahrt mit den 170 Stück Galtvieh ist – entsprechend gutes Wetter vorausgesetzt – auf Samstag, den 19. September terminisiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Festliches Finale eines optimalen Alpsommers
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen