Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fernseher ging in Flammen auf

Symbolfoto &copy bilderbox
Symbolfoto &copy bilderbox
Fernseher geriet in einer Wohnung in der Siveringer Straße in Döbling in Brand - die vierköpfige Familie schaffte es, den Brand zu löschen - Verdacht auf Rauchgasvergiftung.

Ein brennender Fernseher hat einer Wiener Familie am Sonntag ein unangenehmes Erwachen beschert: Kurz nach 7.00 Uhr fing das Gerät in einer Wohnung in der Sieveringer Straße 126 in Döbling Flammen, berichtete die Rathauskorrespondenz in einer Aussendung.


Das Ehepaar und zwei Kinder wurden durch den Brand geweckt und schafften es sogar noch, ihn vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu löschen. Die vier Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 19. Bezirk
  • Fernseher ging in Flammen auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen