Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ferienabschlussfest 2019

Mit Vollgas Richtung Schulbeginn
Mit Vollgas Richtung Schulbeginn ©FC
Seifenkistenrennen und großer Rummelplatz am 07.09.2019 zum Ferienabschluss!!
Ferienabschlussfest 2019

Wie ausgemacht stellte der Wettergott pünktlich zum Beginn des großen Abschlussfestes des Leiblachtaler Ferienprogramms den Schalter auf trocken und ließ auch hin und wieder die Sonne auf die Besucher scheinen. Trotz feuchter Fahrbahn standen wieder vielen mutige Piloten beim Seifenkisten- und Bobbycarrennen am Start und meisterten alle Läufe unfallfrei. Von Eltern, Verwandten und Bekannten angefeuert wurde um jede Hundertstelsekunde gekämpft. Im „Fahrerlager“ am oberen Kirchplatz wurden Erfahrungen und Tipps ausgetauscht. In der Standartklasse fuhr Heiko Ibele vor Max Fleischmann und Colin Zuschlag Bestzeit, in der offenen Klasse setzte sich Ben Rohner vor Leon Mank und Samuel Sapelza durch. Im Bobbycarrennen holte sich Finly Jürgens vor Victor Siegl und Marion Schratt den Pokal. Das Charityrennen, das wieder für einen guten Zweck im Leiblachtal gestartet wurde, gewann Oliver Berger vor Manuela Bergmann und Michael Fleischmann. Für die Starter, die bei der Siegerehrung alle als Sieger gefeiert wurden, standen tolle Preise und Medaillen bereit.

Auch abseits der Rennpiste war einiges los: das Team vom Leiblachtaler Ferienprogram hatte wieder ein abwechslungsreiches und familienfreundliches Programm vorbereitet, wo für jedes Alter etwas dabei war. Beim Quadfahren konnten man die Reifen durchdrehen lassen, beim Autoscooter waren schnelle Reflexe gefragt, in den Waterballs war der Gleichgewichtssinn gefordert, in der Hüpfburg konnte man sich austoben und beim Ballspiel zählte Treffsicherheit. Eine Einradshow sorgte für Staunen bei den Besuchern und in der Volksschule wurden fantasievolle Motive an Kindergesichter geschminkt. Als Publikumsmagnet präsentierte sich Ruby, der Dinosaurier. Mit vier Metern Länge und eine Höhe von 1,7 Metern, lebensechten Bewegungen und Geräuschen, war „Rubytheraptor“ umringt von großen und kleinen Bewunderern und versetzte die Anwesenden in die Urzeit zurück.

Mit Speisen und Getränken konnten man sich den ganzen Nachmittag stärken, um alle Abenteuer auszuprobieren.

Mit dem großen Abschlussfest des Leiblachtaler Ferienprogramms endet die schönste Zeit im Jahr wieder mit einem großartigen Event. Bietet sich doch hier die Möglichkeit für alle Schüler, Schulanfänger, Eltern und Bekannten am letzten Samstag in den Ferien einen gemeinsamen Tag zu feiern, bevor nach dem Wochenende wieder der Ernst des Lebens beginnt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Ferienabschlussfest 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen