AA

"Fergie" unterschreibt für US-Talkshow

Die Herzogin von York Sarah Ferguson wird ab dem kommenden Jahr eine neue Talkshow im US-Fernsehen moderieren. Erstmals ausgestrahlt werden soll die Show im September 2003.

Die blaublütige Talk-Masterin, die im britischen Sender SkyOne schon einmal eine eigene Sendung mit dem Titel „Sarah, das Leben überleben“ hatte, unterschrieb am Mittwoch in New York einen entsprechenden Vertrag mit dem Fernsehsender Universal Television.

Erstmals ausgestrahlt werden soll die einstündige Show im September 2003. Nach Angaben von Produzentin Amy Rosenblum wird „Vermischtes mit Herz“ das Programm bestimmen. „Ich bin weder ein Talent, noch eine Berühmtheit, noch eine Schauspielerin, ich bin einfach ich selbst,“ sagte Ferguson und erklärte, dass sie es liebe, mit Menschen zusammen zu sein, egal ob diese berühmt seien oder nicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • "Fergie" unterschreibt für US-Talkshow
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.