Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feiern mit Verantwortung: KENNiDI-Song feierte Premiere beim Musikfest in Lauterach

©BM Lauterach

Wie vorbildliche Alkoholprävention funktioniert, bewies die Bürgermusik Lauterach.

 

Der Verein legte beim Fest großen Wert auf die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen. Gut beraten von Ingrid Matt und Andreas Prenn, KENNiDI-Projektkoordinatorin und Leiter der Supro-Werkstatt für Suchtprophylaxe, erarbeitete der Vereinsvorstand ein Konzept, bei dem ein mündiger Umgang mit Alkohol vordergründiges Anliegen war. Dafür wurden 300 HelferInnen im Vorfeld intensiv geschult, beim Fest selbst dann Alterskontrollen durchgeführt und kein weiterer Alkohol an bereits stark alkoholisierte Gäste ausgeschenkt. Alternativ zu herkömmlichen Antialkoholika gab es am KENNiDI-Stand erfrischende Drinks und fruchtige Cocktails ohne Alkohol.

 

KENNiDI – Marsch

 

Als besonderes Highlight gaben die Jungmusiker eine musikalische Premiere zum Besten: Der von Martin Schelling und Kapellmeister Mathias Schmidt komponierte „KENNiDI”-Marsch wurde gemeinsam mit dem Nachwuchs im Festzelt präsentiert. “Das bedeutet für uns eine Ehre und ein Erfolg zugleich”, ist sich das Supro-Team einig.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Feiern mit Verantwortung: KENNiDI-Song feierte Premiere beim Musikfest in Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen