Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feiern für Bludescher Kirche St. Nikolaus

Bludesch - Gleich zwei Mal wird der Abschluss der Renovierungsarbeiten an der St. Nikolauskirche in Bludesch gefeiert. Am Sonntag, 6. Juli, will Bischof Elmar Fischer auf Einladung von Pfarrer August Bechter die Altarweihe vornehmen.

Die offizielle Eröffnungsfeier durch Renate Madritsch vom Bundesdenkmalamt, den Sponsoren des Rotary-Clubs, der Peter Kaiser Stiftung, der Diözese, dem Land Vorarlberg und der Gemeinde ist für den 7. September anberaumt. Dann soll Hans Fink die Diözese vertreten. Die St. Nikolauskirche gehört zu den ältesten Sakralbauten im Land. Das „Jüngste Gericht“ und die übrigen Seccomalereien im Kirchen­inneren sind kunsthistorisch europaweit von großer Bedeutung. Für die Restaurierung der Wandmalereien und die Trockenlegung der Kirchengemäuer wurden insgesamt 570.000 Euro investiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Feiern für Bludescher Kirche St. Nikolaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen