AA

Fehlentscheidung! Ein klares Tor für FC Egg fand keine Anerkennung

©Ländlekicker
Der FC Egg Spieler Clemens Olsen hätte die Wälder beim Dornbirner SV in Führung gebracht, aber der Unparteiische gab das reguläre Tor nicht.

Beim Stand von 0:0 wurde im Spiel Dornbirner SV gegen FC Egg ein reguläres Tor von Egg Mittelfeldspieler Clemens Olsen nicht anerkannt.

VN.at Eliteliga Vorarlberg 2021/2022

1.Spieltag

Emma&Eugen Dornbirner SV – FC Brauerei Egg 2:1 (0:0)

Sportplatz Haselstauden, 350 Zuschauer, SR Herwig Seidler

Torfolge: 46 0:1 Rafhael Domingues, 65. 1:1 Sercan Altuntas, 69. 2:1 Christopher Nagel

Emma&Eugen Dornbirner SV: Fend; Filler (50. Kaufmann), Tsohataridis, Holzknecht; Gamper, Lien Zwischenbrugger, Altuntas (79. Lingg), Fethullah Kalkan, Christopher Nagel (79. Hackl), Röser; Julian Schelling

FC Brauerei Egg: Fetz; Andreas Sutterlüty (90. Melchior Sutterlüty), Gerdi, Köb; Marius Metzler, Simon Lang, Olsen (79. Schedler), Wirth (79. Fischer), Patrick Meusburger, Maximilian Nussbaumer; Domingues

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Fehlentscheidung! Ein klares Tor für FC Egg fand keine Anerkennung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen