AA

FCS 1b: Klare Niederlage in Bezau

Niederlage im Wald für Schruns 1b
Niederlage im Wald für Schruns 1b ©Huber

Für die Schrunser 1b Mannschaft gab es beim Auswärtsspiel in Bezau gegen die Spielgemeinschaft Bizau/Bezau wenig zu holen. Am Ende leuchtete ein 5:1 auf der Anzeigentafel. Dabei profitierten die Gastgeber von der Spielfreiheit der Kampfmannschaften von Bizau und Bezau. Dadurch verstärkten einige Akteure aus der Vorarlbergliga das Team der Spielgemeinschaft. Trotzdem hatte Schruns in den ersten 45 Minuten die besseren Chancen, durch zwei Konzentrationsfehler gelang den Gastgebern überraschend ein Doppelschlag. Fertschnig und Krassnitzer besorgten innerhalb von 120 Sekunden eine 2:0 Führung. Die Schrunser Antwort war ein sehenswertes Tor von Andreas Schlatter: Der U 17 Spieler versenkte den Ball aus gut 25 Metern genau in der Kreuzecke und lies dem Tormann keine Chance. Die zweite Spielhälfte begann für den FCS, der jetzt den Ausgleich wollte, wieder unglücklich: Nach einer unglücklichen Aktion im Strafraum von Frank Salzgeber entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, damit stellten die Gastgeber auf 3:1. Spielertrainer Stocker musste in der Folge die angeschlagenen Christoph Tschofen, Bernd Salzgeber und Frank Salzgeber ersetzen, damit war der Schrunser Widerstand gebrochen. Am Samstag folgt das schwere Heimspiel gegen Rankweil

Wagenweg, 49,Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • FCS 1b: Klare Niederlage in Bezau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen