AA

FCD mit erstem Punktgewinn - Lustenau verliert in Wien

Später Dornbirner Jubel
Später Dornbirner Jubel ©GEPA
Lukas Katnik sorgt für späten Dornbirner Punktgewinn, Lustenauer Austria unterliegt beim FAC.

Unterschiedlicher hätte der Start für die beiden Ländle-Clubs in der zweiten Liga nicht sein können. Während der FC Dornbirn mit null Zählern das Tabellenende ziert, steht die Lustenauer Austria mit dem Punktemaximum auf Platz eins.

FCD belohnt sich spät

Bei den Rothosen sollten heute im Heimspiel gegen die Young Violets die ersten Punkte auf dem Konto landen. Lange Zeit sah es allerdings nicht sonderlich gut aus, die Gäste aus Wien führten nach einem Treffer von Mester ab Minute 54.

Die Gastgeber steckten im Anschluss zu keiner Zeit auf und dieser Kampfgeist sollte belohnt werden. Es lief bereits die Nachspielzeit, da traf Katnik zum 1:1-Endstand, gleichbedeutend mit dem ersten Punktgewinn für die Orie-Elf in dieser Saison.

Erste Niederlage für die Sticker

Der Tabellenführer aus Lustenau gastierte in der Bundeshauptstadt, Gegner dort war der FAC. Die Gastgeber legten stark los und nach zwei Treffern nach Standardsituationen lagen die Sticker bereits mit 0:2 zurück. Zwei Mal war es Monsberger, der für die Hausherren traf. Noch vor der Pause erhöhte Schmid vorentscheidend auf 3:0.

In Halbzeit zwei verkürzte Saracevic zwar noch auf 1:3 vom Elferpunkt, nach Ausschluss gegen Wallace war die Partie allerdings endgültig entschieden. Es blieb schlussendlich beim 3:1 für den FAC, dies war die erste Niederlage für die Mader-Elf in der laufenden Saison.

Liveticker zum Nachlesen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • FCD mit erstem Punktgewinn - Lustenau verliert in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen