FC zuhause weiter punktelos

©siha

Andelsbuch. Im fünften Heimspiel in der Vorarlbergliga gab es für den Dorfinstallateur FC Andelsbuch die ebenso vielte Niederlage. Diesmal setzte es im Wälderderby gegen den Tabellenführer aus Bizau ein 0:1. Die über 900 Besucher bekamen in der ersten Hälfte nur zwei Torchancen zu sehen. Auf Seiten der Hausherren war es Sevket Akyildiz, dessen Weitschuss das Lattenkreuz streifte (17.), kurz später vergab Murat Bekar in aussichtsreicher Position (20.).

Nach dem Seitenwechsel drückte das Riedlinger-Team, bei einem Hafner-Kopfball (47.) und einer Volleyabnahme von Akyildiz (48.) war Bizau-Goalie Mark Gasser aber auf dem Posten.

Ebenso in der spielentscheidenden Szene in der 79 Minute: Mit einer Glanzparade nach einem platzierten Freistoß von René von der Thannen rettete Gasser sein Team vor dem Rückstand und im Gegenzug konnte Eckehard Liebschick Murat Bekar nur noch mit unerlaubten Mitteln im Strafraum stoppen. Den dafür verhängten Penalty verwertete René Wastl bombensicher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • FC zuhause weiter punktelos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen