AA

Fc Sulz Heimspiele!

Kapitän "Visi" in Aktion!
Kapitän "Visi" in Aktion! ©Franz Kopf

Sulner Cup aus in Runde drei!

In Runde drei des VFV – Toto Cups war für unser Team Endstation. Dabei lag ein Aufstieg in die nächste Runde durchaus im Bereich des Möglichen.
Unser Team, konnte die Partie gegen Göfis durchaus offen gestalten, hatte sogar mehr und die besseren Torchancen als der Landesligist.
Schlussendlich setzte ich aber eine alte, abgedroschene Fußball Weisheit “Tore die man nicht erzielt – bekommt man” durch.
Bereits nach einer guten Viertelstunde, hätte in dieser Cuppartie ein Vorentscheidung fallen können, ja müssen. Sulz Sturmtank Razvan Blidariu setzte sich in der 10. Minute durch, sein Schuss landete allerdings “nur” am rechten Pfosten des Göfner Gehäuses. Auch Defensive Mann Christopher Hinterholzer konnte vier Minuten später, als er nach einem Eckball freistehend zum Kopfball kam, die Kugel nicht im Tor unterbringen. Wiederum nur kurze Zeit später die dritte “Großchance” für den FC Renault Malin Sulz. Uwe Brändle tankt sich auf der rechten Seite durch, spielte ideal zur Mitte doch Blidariu kam um Zentimeter zu spät.
Somit blieb es bis zur Pause beim für Göfis doch glücklichen 0:0.

Nach dem Seitenwechsel drückte Göfis aufs Tempo und ging in der 59. Minute durch Patrick Maier mit 0:1 in Führung. Der Mittelfeldspieler drückte aus 20 Meter ab und die Granate fand via Lattenpendler den Weg ins Sulner Netz.
Unser Team, durch die Göfner Führung keineswegs geschockt setzte nach, kam durch Blidariu in der 71. und 73. Spielminute erneut zu zwei tollen Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben.
So war es dann Aaron Mittempergher, der in der 77. Minute einen Abwehrfehler der Heimischen zum 0:2 und damit zur endgültigen Entscheidung nutzte.
Eigentlich schade, denn unser Team, auf dem Feld keineswegs schlechter als der Landesligist, hätte sich den Aufstieg in die nächste Runde durchaus verdient.
So können sich Visintainer ( der übrigens knapp vor der Pause verletzt ausschied) und Co. nun voll auf die Meisterschaft konzentrieren.

Heimspiele am Wochenende!

Zweites von drei Heimspielen in Serie an diesem Wochenende. Am Samstag den 28. August steigt um 17.00 Uhr das 2. Liga Spiel unserer Kampfmannschaft gegen den FC Hittisau. Unser Team hat dabei einiges gut zu machen, ging doch die Heimpremiere kräftig in die Hosen. Die Miscu Truppe hat jedenfalls vollen Einsatz und Kampf um jeden Quadratmeter Boden versprochen. Schwer genug wird es auf jeden Fall, den jeder Fußballfan weiß um die Kampfkraft von Wälder Teams.
Zudem droht unserem Team der eine oder andere Ausfall.
Unterstützen Sie unser Team mit ihrem Besuch.

Bereits im Vorspiel um 15.00 Uhr trifft unser so erfolgreiches Damenteam im Rahmen des VFV – Toto – Cups auf die SPG Beschling. Dabei wollen unsere Girls an die Erfolge der letzten Saison anschließen und mit ihrer Unterstützung den Aufstieg in die nächste Runde schaffen.

Aus technischen Gründen, muß die NACHWUCHSPRÄSENTATION um eine Woche auf SONNTAG 5.SEPTEMBER verschoben werden.
Dieses Spiel widmet Ihnen: S´FIROBAT

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulz
  • Fc Sulz Heimspiele!