AA

FC Schwarzenberg im Wäldercup ausgeschieden

Die "Neuen" des FC Schwarzenberg
Die "Neuen" des FC Schwarzenberg

Schwarzenberg. Nach einem wahren Elferkrimi mussten die Kicker des MEVO FC Schwarzenberg im Viertelfinale des Raiffeisen Wäldercups gegen RW Langen die Segel streichen. Die Schwarzenberger begannen druckvoll, die Gäste gingen allerdings durch einen Konter in Führung. Ralph Zündel schaffte allerdings schon kurz darauf den Ausgleich (35.). Gleich nach dem Seitenwechsel brachte Neuzugang Richard Natter das Fähnrich-Team dann mit 2:1 in Front (50.). Nach dem Ausschluss von Goalie Simon Bischof (55./Torraub) drängten die Langener auf den Ausgleich, der ihnen schließlich in der Nachspielzeit auch gelang. Das fällige Elferschießen war dann erst nach dem 36. (!) Penalty zugunsten der Gäste entschieden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schwarzenberg
  • FC Schwarzenberg im Wäldercup ausgeschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen