AA

FC Schruns verliert in Schwarzach

Keine Punkte gab es diesmal für Thomas Bitschnau und seinen FCS
Keine Punkte gab es diesmal für Thomas Bitschnau und seinen FCS ©Huber

Der Golm FC Schruns musste sich am Sonntag Vormittag in Schwarzach mit 2:1 geschlagen geben. Damit hat man den sechsten Tabellenplatz wieder verloren, und ist auf Rang Sieben zurück gerutscht. Die Gastgeber vom FC Schwarzach agierten anfangs höchst nervös und standen gehörig unter Druck – bisher hatten sie kein Heimspiel gewonnen – und so gehört die Anfangsphase ganz allein dem FC Schruns. Die Jovic Elf erspielte sich allein in der ersten halben Stunde eine handvoll Topchancen zur Führung. Nutzen konnte man allerdings keine, allein Christea scheiterte mehrmals am Schlußmann der Schwarzacher. Erst nach 30 Minuten dann der erste Torschuss der Heimmannschaft. Zu diesem Zeitpunkt hätte das Spiel bereits entschieden sein müssen. Es folgte der Seitenwechsel beim Spielstand von 0:0. Kurz nach Seitenwechsel gelang Bernd Salzgeber der Führungstreffer für Schruns, wer jetzt mit einem Sieg rechnete sah sich getäuscht. Jetzt erwachte der Kampfgeist beim Heimteam und innerhalb von zehn Minuten drehte Schwarzach das Spiel. Zwar versuchte die Jovic alles um noch einen Punkt mit ins Montafon zu nehmen, gelingen wollte allerdings Nichts mehr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • FC Schruns verliert in Schwarzach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen