Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC RW Rankweil muss Nachbarschaftsderby gegen Röthis gewinnen

RW-Obmann Ulli Bischoff und Sänger Harry Häusle bei der CD-Präsentation.
RW-Obmann Ulli Bischoff und Sänger Harry Häusle bei der CD-Präsentation. ©Thomas Knobel
Ulli Bischoff und Harry Haeusle

Rankweil. Ein 1:1-Auswärtsremis beim FC Andelsbuch war für FC RW Rankweil zuwenig um frühzeitig den Klassenerhalt zu schaffen. Die Wälder fanden 90 Minuten lang keine echte nennenswerte Torchance vor, der Führungstreffer resultierte aus einer Standardsituation. Daniel Wäger verwandelte einen Foulelfmeter zum 1:1-Endstand (57.). Den möglichen Matchball vergab Einwechselspieler Alexander Vidovic per Kopf. Auch ohne Sambatänzer Michel Flavio de Araujo muss RW Rankweil im Nachbarschaftsduell gegen SC Röfix Röthis am Samstag, 19. Juni, 17 Uhr, Stadion Gastra, gewinnen um auch in der Saison 2010/2011 in der Vorarlbergliga zu spielen. Völlig unklar die Ausgangslage vor dem letzten Pflichtsspiel, denn eventuell gibt es sogar vier Absteiger und dann brauchen die Rot-Weißen beim Punkteverlust Schützenhilfe von den beiden Wälderklubs Andelsbuch und Bizau. Beim letzten Auftritt wird die neue RW Rankweil-CD der Öffentlichkeit präsentiert. Sänger Harry Häusle hat den Song geschrieben und die CD ist im Clubheim um sechs Euro erhältlich.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • FC RW Rankweil muss Nachbarschaftsderby gegen Röthis gewinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen