Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC RW Rankweil gewinnt Oberlandderby

RW Youngster Fabian Koch traf im Triplepack.
RW Youngster Fabian Koch traf im Triplepack. ©Thomas Knobel
Bilderbogen RW Rankweil vs Simon Installationen FC Mäder

Rankweil. Im Oberlandderby der Fußball-Vorarlbergliga gab es zwischen FC RW Rankweil gegen Simon Installationen FC Mäder einen klaren Sieger. Die Rankler gewannen hoch mit 4:0-Toren und sind dem Ziel Klassenerhalt einen großen Schritt näher gekommen. In den zwei ausstehenden Partien gegen Andelsbuch (a) und Röthis (h) muss die Flatz-Elf aber noch Punkte ergattern. Mäder braucht nur noch einen Zähler.

RW Rankweil – Simon Installationen FC Mäder 4:0 (2:0)
Gastra, 350 Zuschauer, SR Berndt Böckle
Torfolge: 27. 1:0 Koch, 39. 2:0 Koch, 52. 3:0 Koch, 64. 4:0 de Araujo
Gelbe Karten: 44. Özkan, 57. Akyildiz, 58. Özgün (alle Mäder), 79. Koch (RW/alle Foulspiel)
RW Rankweil: Kober; Schneider, Loretz, Wurzinger (86. Vidovic), Schwendinger; Thomas Bösch, Weichselbraun, Koch (81. Geringer), Szeverinski; de Araujo (75. Carneiro), Wäger

Simon Installationen FC Mäder: Solaja; Özkan; Hämmerle, Saglam; Moder, Keck (70. Grissmann), Christian Ender, Kandilli, Schranz (46. Simon); Bozkurt (46. Akyildiz), Burak Özgün

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • FC RW Rankweil gewinnt Oberlandderby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen