Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Nenzing gewinnt gegen Sulzberg

4:1-Heimsieg von Nenzing gegen Sulzberg.
4:1-Heimsieg von Nenzing gegen Sulzberg. ©Thomas Knobel

Nenzing. Nach der Niederlage in Dornbirn war für FC Nenzing im Heiimspiel gegen Sulzberg Wiedergutmachung angesagt. Dementsprechend ging das Zech-Team in den ersten Minuten des Spiels mit viel Elan an dieses Vorhaben heran.
Schöne Kombinationen führten auch schon in der 7.Minute zum 1:0, als Goalgetter Rochus Schallert den Ball ins Kreuzeck knallte.
Nach 15 Minuten konnte sich Sulzberg besser auf die Walgauer einstellen und aus heiterem Himmel dann der Ausgleich, als die Nenzinger Viererkette auf Abseits spielte und der Sulzberger Stürmer den Ball ins lange Eck einschoss.
Nach dem Seitenwechsel verstärkte Nenzing wieder etwas den Druck und schon bald gab es gute Chancen, wieder in Führung zu gehen.
Es dauerte aber bis zur 66. Minute, als Philip Schnetzer im Strafraum einen Gegenspieler
austanzte und den Ball zur vielumjubelten 2:1 Führung herrlich ins lange Eck schlenzte.
Als dann Sandro Decet in der 72. Minute aus einem Gestocher das 3:1 erzielte war das Spiel entschieden.
Den Schlusspunkt in diesem Spiel setzte dann der kurz zuvor eingewechselte U-17 Spieler
Kevin Burtscher, der eine schöne Kombination zum Endstand von 4:1 verwertete.

Der Spielball für das Match gegen Sulzberg wurde von der Baufirma Gort in Frastanz gesponsert.
Mit dieser guten Vorstellung wurde der 5. Platz wieder zurückerobert und viel Selbstvertrauen für das Spiel gegen den Tabellenführer FC Bizau getankt.
Dieses Schlagerspiel findet am nächsten Samstag um 17.30 im Bergstadion in Bizau statt.

Weitere Ergebnisse des FC Nenzing
Das Future Team setzte seine Siegesserie fort und schlug den FC Klostertal nach einem
0:1 Pausenrückstand noch verdient mit 4:1
(Torschützen: Maier Simon 3x, Schrottenbaum Christoph 1x)

Ergebnisse der Nachwuchmannschaften

U17: FC NENZING : SC Bürs 0:4

U15: FC NENZING : FC Hard 2:3

U13: FC NENZING : SPG Nüziders/Thüringen 6:0

U12: FC NENZING : SC Göfis 1:0

U10: FC NENZING : SC Göfis 6:8

U09: FC NENZING : Altenstadt B 10:2

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • FC Nenzing gewinnt gegen Sulzberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen