Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Nenzing: 0:4-Niederlage beim Tabellenführer Höchst

FC Nenzing verlor  beim Tabellenführer Höchst mit 0:4.
FC Nenzing verlor beim Tabellenführer Höchst mit 0:4. ©VOL.AT/Stiplovsek
Nenzing. Leider nichts zu bestellen hatte unsere Mannschaft im letzten Spiel des Herbstdurchgangs beim Tabellenführer in Höchst.

Die Heimmannschaft siegte mehr als verdient, denn Nenzing konnte während der 90 Minuten keine Torchance herausspielen.
In der ersten Halbzeit war die Partie zunächst noch ausgeglichen, aber nach dem 1 : 0 in der 30 Minute  kippte das Match und Höchst kontrollierte Spiel und Gegner.
Auch nach dem Seitenwechsel das selbe Bild – nur dass die Höchster mit den Toren zum 2 :0 und 3 :0 zwischen der 50. und 53. Minute das Spiel schon frühzeitig entschieden.

Das vierte Tor kurz vor Schluß war dann nur noch eine Draufgabe.
Mit dieser erneuten Auswärtsniederlage überwintert man an der 11 Stelle – eine herbe Entäuschung nach dem wirklich gelungenen Start in diese Saison.

Nachdem das Cupspiel im Klostertal auf das Frühjahr verschoben wurde, geht es  nun in die Winterpause.

1B:   3 : 1 Niederlage in Dornbirn
Auch für unser 1B endete der Ausflug zum Tabellenführer der 4. Landesklasse mit einer Niederlage. Nenzing ging zwar früh durch ein herrliches Tor von David Loibl in Führung, konnte aber diesen Vorsprung leider nicht in die Pause mitnehmen.

Die Admira nutzte in der 40. und 45. Minute 2 unnötige Fehler aus und ging mit einem 2 : 1 in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel versuchte unser Team aus Kontern zum Erfolg zu kommen – leider ohne Erfolg.

Die Entscheidung dann in der 75. Minute, als die Admira das 3 : 1 erzielen konnte.

Damit sicherten sich die Dornbirner auch die Herbstmeisterschaft –Herzliche Gratulation.

Unsere Mannschaft darf aber mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein, denn sie schließt den Herbstdurchgang an toller 3. Stelle ab

NW-Ergebnisse:
U15    FC Nenzing    :  BW Feldkirch 4:1          
U14    FC Nenzing    :  Viktioria Bregenz 4:2  

Quelle: FC Nenzing/Johann Burtscher

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Nenzing: 0:4-Niederlage beim Tabellenführer Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen