Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Mohren Dornbirn-Goalie Morscher "verletzt out"

Das Verletzungspech bleibt Goalie Andreas Morscher treu.
Das Verletzungspech bleibt Goalie Andreas Morscher treu. ©Thomas Knobel

Dornbirn. FC Mohren Dornbirn-Goalie Andreas Morscher erlitt bei einem Zweikampf im Training mit Kollege Thomas Stadler eine Verrenkung des Schultereckgelenkes und wird vermutlich einige Tage pausieren müssen. Somit ist der 29-jährige Schlussmann der Rothosen im Westderby am Samstag, 20. März, 15.15 Uhr, Stadion Birkenwiese und am Dienstag, 23. März, 18 Uhr, in Gratkorn höchstwahrscheinlich nicht mit von der Partie. Morscher hat aber am Mittwoch, 17. März noch einen Termin beim Arzt und danach wird Klartext gesprochen. Schon im letzten Meisterschaftsspiel beim Titelmitfavorit Cashpoint SCR Altach stand Morscher nicht zwischen den Pfosten und wurde bravourös durch Youngster Markus Breuss ersetzt.
Übrigens: Der Onkel von Markus Breuss, Erich Ender war von der gezeigten Leistung im Spiel in Altach sehr angetan.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • FC Mohren Dornbirn-Goalie Morscher "verletzt out"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen