AA

FC Lustenau Damen schafft Aufstieg

Schwarzach. Von den drei Vorarlberger Mannschaften FC Lustenau, RW Rankweil und ESV Bludenz erreichte nur der Erstgenannte das Achtelfinale im ÖFB-Cup der Ladies.

Als einzige Vorarlberger Mannschaft qualifizierte sich die Damentruppe des FC Lustenau für das Achtelfinale im ÖFB-Cup der Ladies. Die Elf von Trainer Manfred Metzler gewann das Auswärtsspiel in Brixlegg klar mit 5:1-Toren. Zweifache Torschützin der Lustenauerinnen war Bettina Egender. Chancenlos waren die beiden anderen Ländle-Vetreter in den Heimspielen gegen höher eingestufte Mannschaften. Rankweil und Bludenz verloren im österreichweiten Pokalbewerb in Runde eins und verabschiedeten sich aus dem Cup.  

Frauen, ÖFB-Cup, 1. Runde

Die Spiele der Vorarlberger Mannschaften

SPG Brixlegg/Rattenberg – FC Lustenau 1907 1:5 (1:2)

Tore für FC Lustenau: Bettina Egender (2), Natalie Höller, Zeljka Sipura, Corina Pezzei

FC RW Rankweil – FC Bergheim 1:10 (0:5)

Tor für Rankweil: Jasmin Grill

ESV Bludenz – SV Wals 0:5 (0:2)

Weitere Termine:

Achtelfinale: 5./6. November 2011 (Auslosung, 13. September, Wien)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Lustenau Damen schafft Aufstieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen