AA

FC Langenegg machte es noch einmal spannend

Langenegg mache es noch einmal spannend.
Langenegg mache es noch einmal spannend. ©VOL.AT/Hartinger
  Langenegg. Der Zima FC Langenegg begann das Spiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn sehr engagiert und bereits in der 9. Minute konnte Grisley Muniz einen Abpraller des Gästetorhüters zur frühen Führung nützen. 

Schon beim nächsten Angriff  schickte Thorsten Hartwig seinen Mitspieler Michael Hagspiel ideal in die Gasse und Thorsten Hartwig verwertete die Hereingabe zur beruhigenden 2:0 Führung. Langenegg kontrollierte in der Folge das Spiel und Göfis konnte seine starken Offensivkräfte nie richtig in Position bringen.

In der 48 Minute erzielte der wiedergenesene Daniel Schmidler nach einem wunderschönen Freistoß durch Grisley Muniz den Lattenabpraller per Kopf zur vermeintlich entscheidenden 3:0. Wäre aber geglaubt hat, dass das Spiel somit bereits gelaufen wäre, wrude eines besseren belehrt. Göfis setzte nun alles auf eine Karte und konnte durch Mair und Raneburger innert 5 Minuten die Anschlusstreffer erzielen. Nun drohte das Spiel  zu kippen, Göfis drückte und die Entlastungsangriffe der Langenegger wurden seltener. Als Grisley Muniz in der 80. Minute mit einem Elfmeter am starken Göfner Schlussmann scheiterte, standen den Zuschauern noch spannende Schlussminuten bevor. Langenegg brachte den Sieg glücklich aber auf Grund der Leistungen in der Anfangsphase verdient, ins Trockene.

Mit der Rückkehr von Daniel Schmidler nach langer Verletzungspause lichtet  sich auch die Verletztenliste, die jedoch  mit den Langzeitverletzten Andreas Röser, Günther Bechter und Simon Steurer  immer noch prominent besetzt ist.

Zima FC Langenegg – SC Göfis 3:2 (2:0)

Tore für Langenegg: Muniz, Hartwig, Daniel Schmidler

Quelle: FC Langenegg/Monika Dorner

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Langenegg machte es noch einmal spannend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen