AA

FC Hard verschenkte zwei Punkte

Hard erreichte im Heimspiel gegen Hall nur ein 2:2-Remis.
Hard erreichte im Heimspiel gegen Hall nur ein 2:2-Remis. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Hard. FC Hard kam gegen Schlusslicht Hall über 2:2-Heimremis nicht hinaus.
Best of Hard und Hall

Nichts wurde es aus dem fünften Heimsieg für Hard gegen Schlusslicht Hall. Am Ende gab es ein 2:2-Remis, alle vier Tore fielen innert achtzehn Minuten. Hard wollte sich mit einem Pflichtsieg gegen die Haller Löwen von der hinteren Tabellenregion lösen und einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Nach dem Schlusspfiff trauerte man im Lager von Hard zwei verlorenen Punkten nach. Die Enttäuschung stand Grabherr und Co. ins Gesicht geschrieben. „Wir haben es verabsäumt nach dem 2:1 den Sack zuzumachen“, so Hard-Coach Markus Mader. Herbert Sutter und Alexander Dürr vergaben Hochkaräter, die Strafe folgte auf dem Fuß. Nächste Woche folgt der Auftritt beim Tabellenvorletzten Union Innsbruck.

NEU! Liga-LIVETICKER VOL.AT
FUSSBALL: Regionalliga West
21. Spieltag
Gigler Immo FC Hard – SV Hall 2:2 (0:0)                                   
Waldstadion, 350 Zuschauer, SR Salihovic (S)
Torfolge: 51. 0:1 Mathias Gstrein, 56. 1:1 Beer, 59. 2:1 Eigentor Geir, 69. 2:2 Huber
Gelbe Karten: 26. Geir, 43. Güclü (beide Hall), 79. Beer, 83. Steinhauser, 86. Wenzel (alle Hard), 88. Tomic (Hall/alle Foulspiel)

Gigler Immo FC Hard: Defranceschi; Dürr (85. Julian Lipburger), Wenzel, Markus Grabherr, Winner; Mentin, Steinhauser, Ellensohn, Beer; Scheifler, Sutter (73. Santin)

SV Hall: Rettenwander; Neumair, Gschwendtner, Paris, Huber; Mathias Gstrein (77. Tomic), Güclü, Geir, Aksoy (88. Schlattinger); Tavic, Frischmann (80. Bilic)             

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Hard verschenkte zwei Punkte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen