AA

FC Hard hofft auf ersten Saisonsieg

Hard-Sturmtank Herbert Sutter will sein erstes Saisontor erzielen.
Hard-Sturmtank Herbert Sutter will sein erstes Saisontor erzielen.
Hard. Bereits am Freitag, 31. Juli, um 19 Uhr, muss Westliga-Titelaspirant FC Hard zum heimstarken Seekirchen reisen. Seekirchen konnte in Runde eins bei der Heimmacht Bregenz ein 3:3-Auswärtsremis ergattern und hat schon wieder positiv überzeugt.

 Trotz der fast kompletten neuen Mannschaft hat es Trainer Markus Hoffmann verstanden, ein mehr als nur konkurrenzfähiges Team in kürzester Zeit auf die Beine zu stellen. „Hard ist Favorit, sie dürfen sich nicht schon wieder einen Punkteverlust erlauben“, so Markus Hoffmann. Schneidhofer, Junger, Haslauer fehlen bei Seekirchen und Legionär Dino Micic hat noch keine Spielgenehmigung. Für Hard das zweite Auswärtsspiel nach dem 1:1- in Neumarkt binnen einer Woche auf Salzburger Boden. Hard hat sich mit dem 3:1-Cuperfolg in Bregenz noch Selbstvertrauen geholt. Die Müdigkeit könnte der größte Gegner der Harder in Seekirchen sein. Die Jakubec-Elf kann fast in Bestbesetzung antreten, Verteidiger Sebastian Beer ist gesperrt.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • FC Hard hofft auf ersten Saisonsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen