AA

FC Egg stürmt ins Halbfinale

©Hartinger
Turniersieger erreichte ohne Probleme die nächste Runde in Wolfurt

Masters-Vorrunde, Gruppe 7

Austria Lustenau Juniors – FC Brauerei Egg 0:5

Tore: Lang (3), Köb, Gerdi

Metzler Werkzeuge SK Brederis – Hella Dornbirner SV 1b**2:1

Tore: Bechter, Ganath bzw. Trost

Austria Lustenau Juniors – Intemann FC Lauterach 1b**1:4

Tore: Grabher bzw. Dogan, Sahin, Subasic, Kalb

FC Brauerei Egg – Metzler Werkzeuge SK Brederis**3:1

Tore: Gerdi, Köb, Yilmaz bzw. Schroller

Hella Dornbirner SV 1b – Intemann FC Lauterach 1b 1:3

Tore: Moubarak bzw. Gümüs (2), Sahin

Metzler Werkzeuge SK Brederis – Austria Lustenau Juniors**2:1

Tore: Schroller, Widemschek bzw. Ali Chadshimuradov

FC Brauerei Egg** – Hella Dornbirner SV 1b 5:2

Tore: Elias Meusburger, Fetz, Yilmaz, Marcel Meusburger, Metzler bzw. Franz, Matic

Intemann FC Lauterach 1b – Metzler Werkzeuge SK Brederis 5:2

Tore: Sahin (2), Eigentor, Anwander, Gümüs bzw. Schroller, Baldauf

Austria Lustenau Juniors – Hella Dornbirner SV 1b 1:2 n.P.

Tore: Arslan bzw. Bachmann, Franz (Penalty)

Intemann FC Lauterach 1b – FC Brauerei Egg 0:1

Tor: Murad Gerdi

Tabelle

1. FC Egg*                         4  4  0  14:3  14

2. FC Lauterach 1b*          4  3  1  12:5  10

3. SK Brederis*                   4  2  2  7:10  8 

4. Dornbirner SV 1b            4  1  3   6:11  3

5. Austria Lustenau Juniors 4  0  4  3:13  0

*Aufsteiger ins Masters-Halbfinale; **Joker gesetzt, der Sieger erhält vier Punkte

Gruppe 4 (4. Jänner 2020, 17 – 20.30 Uhr): SPG Zima FC Langenegg, Sparkasse FC BW Feldkirch, Intemann FC Lauterach, Dietrich Luft&Klima SC Hohenweiler, Ruech Recycling RW Langen, FC Brauerei Egg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Egg
  • FC Egg stürmt ins Halbfinale