AA

FC Egg mit drei Nachwuchsteams in der Schweiz

Stärkung für die Egger Nachwuchsfußballer in der Schweiz
Stärkung für die Egger Nachwuchsfußballer in der Schweiz ©FC Egg
LANDQUART – Toller Ausflug und Erfolg des Egger Fussballnachwuchs beim internationalen Turnier in der Schweiz (Landquart). Die Egger Nachwuchssprösslinge fanden sich überwiegend im besten Viertel der teilnehmenden Mannschaften aus der Schweiz, Deutschland und Österreich wider.

Die gute Arbeit wurde bestätigt.

Fotos hier www.fcegg.at/News/Bildberichte

Die Nachwuchsteams starteten zum internationalen Nachwuchsturnier in die Schweiz, Kanton Graubünden, in die Bündner Herrschaft nach Landquart mit einem 50-Plätzer-Bus der Fa Felder Reisen.  Teilnehmende Mannschaften waren die Unter 7, Unter 9, Unter 11 und Unter 13 –  des FC Brauerei Egg. Die U7, U9 und U11 erreichten jeweils den 4. Rang. Die U13 den guten 7. Rang. In jeder Kategorie nahmen mehr als 15 Mannschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

Bei strahlendem Wetter erlebten die jungen “FC-ler” einen wunderschönen, spannenden Fußballtag. Es konnten ganz neue Erfahrungen mit internationalen Gegner gemacht werden. Am späten Nachmittag rundete den Sporttag ein Besuch in der Bündner Herrschaft im “Gasthof zur Bündte” in Jenins ab. Dort wurden alle mit Pommes und Limo für die tollen Leistungen belohnt. Die Eltern, Trainer und Betreuer erfreuten sich bei einem genüsslichen Glas Wein. Um ca. 19:30 Uhr waren dann alle wieder sicher in Egg angekommen. Es war ein eindrücklicher und strenger Tag für die Kids. Der Lohn waren aber drei Pokale, die der FC Brauerei nach Hause nehmen durfte.

Als Betreuer mit dabei waren: Reinhard Elbs, Christian Vögel, Georg Sutterlüty, Sebastian Meusburger

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • FC Egg mit drei Nachwuchsteams in der Schweiz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen