AA

FC Egg im Pokal out

"Beff" Meusburger sah noch die gelb-rote Karte.
"Beff" Meusburger sah noch die gelb-rote Karte. ©Thomas Knobel

Egg. Mit VL-Tabellenführer Egg verabschiedete sich der letzte Wälderklub aus dem heimischen Pokalbewerb.

Ohne Hanno Greber, Matthias Mayer und Martin Wolf verlor die Pircher-Elf beim Regionalligaklub Hard mit 1:3 und kann sich nun voll auf die Meisterschaft konzentrieren. Chancen gab es für die Wälder im Harder Waldstadion genug. Kapp (21./47.), Olcum (25.), Elias Meusburger (79.) und der eingewechselte Johannes Kerber (86.) vergaben gute Möglichkeiten. Das Tor von Markus Meusburger nach schönem Doppelpassspiel mit Elias Meusburger war aber zuwenig um eine Runde aufzusteigen.

FUSSBALL, VFV-Toto-Cup, Viertelfinale
FC Hard – FC Brauerei Egg 3:1 (2:1)
Waldstadion, 300 Zuschauer, SR Schörgenhofer

Torfolge: 16. 1:0 Nenning, 26. 1:1 Markus Meusburger, 40. 2:1 Fink, 90. 3:1 Markus Grabherr (Foulelfmeter)
Gelb-Rote Karte: 90. Thomas Meusburger (Egg/wiederholtes Foulspiel)

FC Brauerei Egg: Fetz; Kapp, Michael Schneider, Daniel Schneider, Hammerer (70. Christian Schneider); Patrick Meusburger, Markus Meusburger (78. Kerber), Thomas Meusburger, Dietmar Meusburger; Elias Meusburger, Olcum

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • FC Egg im Pokal out
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen