FC Egg öffnet größtes Fußball-Familienalbum Vorarlbergs

Vor kurzem wurde die Homepage des FC Egg neu erstellt. Nun gibt es eine absolute Neuigkeit: das Fußball-Familienalbum. Derzeit sind über 450 Vereinsmitglieder (!) mit Foto online. Wir suchen dazu Eure Geschichten, Erlebnisse und erwähnenswerte Informationen. Schau mal rein und mach mit!

Der FC Egg wünscht viel Spaß beim Stöbern:

Beispiel: ALBRECHT Andreas

Andreas Albrecht – spielte als Egger Eigenbauspieler beim FC Lustenau in der 2. österr. Liga. Kein anderer Spieler (Ausnahme Cäcilia Metzler bei den Damen) spielte in einer höheren Spielklasse.

“Albi” lernte das Fussball spielen in Egg, spielte bei den Kaben A, B, C und wurde in die Vorarlberger Auswahl (U12 und U14) aufgenommen. Seine Nachwuchslaufbahn ging weiter beim BNZ Vorarlberg (U15, U17, U19) und hatte den Höhepunkt durch eine Verpflichtung beim FC Lustenau (2. Liga).

Die größten Erfolge – neben einigen Nachwuchsmeistertiteln – waren der 4. Platz bei den Bundesmeisterschaften der Schülerliga (Trainer Wolfgang Vogel und Josef Schneider), BNZ-Vizemeister und dem Aufstieg des FC Brauerei Egg in die Vorarlberg-Liga.

Als bester Trainer seiner Karriere bezeichnet Andreas Albrecht: Hans-Jürgen Trittinger.

Mehr dazu unter: http://www.fcegg.at/

(Quelle: FC Egg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Egg
  • FC Egg öffnet größtes Fußball-Familienalbum Vorarlbergs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen