Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Dornbirn Tormann Lukas Hefel wechselt nach Bizau

©Lerch
Einen schweren Aderlass muss Westliga Tabellenführer FC Dornbirn hinnehmen.

Der Wunsch mit der kompletten Aufstiegself in die 2. Liga zu starten, erfüllt sich nicht. Standardtorhüter Lukas Hefel verlässt die Rothosen mit Saisonende und wechselt aus Studiengründen zum Vorarlbergligaklub Bizau und wird dort an Stelle von Marc Gasser (geht nach Höchst) zwischen den Pfosten stehen. In 26 Meisterschaftsspielen kassierte der 24-jährige FCD-Tormann nur 18 Gegentreffer und hatte einen großen Anteil am sportlichen Höhenflug. „Natürlich tut der Abgang von Lukas verdammt weh“, so Markus Mader. Allerdings hat Dornbirn mit Eigenbau Maximilian Lang einen ausgezeichneten Goalie noch zur Verfügung. Der 22-Jährige hat sich mit guten Leistungen schon vermehrt für höhere Aufgaben empfohlen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Dornbirn Tormann Lukas Hefel wechselt nach Bizau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen