Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Dornbirn Nachwuchs top

Dacapo! Der FC Dornbirn steht wie im Vorjahr mit allen drei Teams im Landesmeisterfinale.
Dacapo! Der FC Dornbirn steht wie im Vorjahr mit allen drei Teams im Landesmeisterfinale. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Die Messestädter stehen wie schon im Vorjahr mit allen drei Nachwuchsteams im Landesfinale.

Schon im Vorjahr brachte die Nachwuchsabteilung vom FC Dornbirn alle drei Teams in die Endspiele der Nachwuchstitelkämpfe, aber konnte kein Finale für sich entscheiden. Nun wiederholten die Messestädter zumindest die Finalteilnahme in den Altersstufen U-14, U-16, U-18 und hoffen auf das Triple. SW Bregenz brachte dieses Kunststück mit drei Siegen vor zwei Saisonen zustande. Die Rothosen  haben vor zwei Jahren im Nachwuchs die Kooperation mit Grasshoppers Club Zürich abgeschlossen. In den Halbfinalspielen haben die Rothosen jeweils ein Spiel gewonnen und im zweiten Aufeinandertreffen jeweils ein Remis geholt. Besonders viel Glück hatte Dornbirn in der U-14-Klasse: Nach einem 3:3-Unentschieden lagen die Messestädter zuhause mit 0:3-zurück, ehe man den Platz doch noch als Sieger verließ.

FUSSBALL, VFV-Nachwuchs-LM

Unter-18-Bewerb, Halbfinale (Hinspiele/Rückspiele)

SPG Hörbranz/Hohenweiler – FC Mohren Dornbirn 1:1 (1:1)

Torfolge: 16. 1:0 Ahmet Erol, 30. 1:1 Kadir Kalebasi

FC Mohren Dornbirn – SPG Hörbranz/Hohenweiler 4:1 (2:1)

Torfolge: 22. 1:0 Colin Mangeng, 25. 2:0 Colin Mangeng, 30. 2:1 Ahmet Erol, 49. 3:1 Lennon Hartmann, 73. 4:1 Philipp Stoss

FC Mohren Dornbirn mit dem Gesamtscore von 5:2 im Finale.

Sparkasse FC BW Feldkirch – FZM Mittelwald 1:5 (1:2)

Torfolge: 2. 0:1 Gabriel Felder, 16. 0:2 Simon Feuerstein, 37. 1:2 Lukas Arlanch, 75. 1:3 Thomas Winterling, 77. 1:4 Niklas Braun (Elfer), 86. 1:5 Gabriel Felder

FZM Mittelwald – Sparkasse FC BW Feldkirch 3:4 (2:2)

Torfolge: 18. 0:1 Alexander Mandl, 24. 1:1 Gabriel Felder, 29. 2:1 Thomas Winterling, 40. 2:2 Alexander Mandl, 55. 2:3 Marco Kalmbach (Eigentor), 67. 2:4 Kay Zengin (Elfer), 80. 3:4 Gabriel Felder

FZM Mittelwald mit einem Gesamtscore von 8:5 im Finale.

Unter-18-Bewerb, Endspiel

FZM Mittelwald – FC Mohren Dornbirn Samstag

Waldstadion Gisingen, 15.30 Uhr

Unter-16-Bewerb, Halbfinale (Hinspiele/Rückspiele)

Austria Lustenau – FC Mohren Dornbirn 1:6 (0:1)

Torfolge: 34. 0:1 Marco Moosmann, 60. 0:2 Felix Gurschler, 68. 0:3 Jeremy Thurnher (Elfer), 71. 0:4 Jeremy Thurnher, 76. 1:4 Furkan Arslan, 87. 1:5 Harun Ocak, 88. 1:6 Altug Demirci

FC Mohren Dornbirn – Austria Lustenau 3:3 (1:2)

Torfolge: 9. 0:1 Can Bostan, 16. 0:2 Valendin Asiu, 23. 1:2 Ruwen Wielander, 55. 2:2 Jeremy Thurnher, 62. 2:3 Valendin Asiu, 70. 3:3 Jeremy Thurnher

FC Mohren Dornbirn mit einem Gesamtscore von 9:4 im Finale.

SW Bregenz – SG Hofsteig 5:1 (2:0)

Torfolge: 18. 1:0 Teodor Trailovic, 25. 2:0 Hamza Can (Elfer), 54. 3:0 Elvin Ibrisimovic, 65. 4:0 Hamza Can (Elfer), 81. 4:1 Tobias Dür, 85. 5:1 Tobias Heidegger

SG Hofsteig – SW Bregenz 2:3 (1:1)

Torfolge: 7. 0:1 Ahmet Furkan Ak, 13. 1:1 Tobias Dür, 64. 2:1 Tobias Dür, 76. 2:2 Hamza Can, 79. 2:3 Fabio Zizi

SW Bregenz mit einem Gesamtscore von 8:3 im Finale.

Unter-16-Bewerb, Endspiel

FC Mohren Dornbirn – SW Bregenz Samstag

Waldstadion Gisingen, 13 Uhr

Unter-14-Bewerb, Halbfinale (Hinspiele/Rückspiele)

Forstner Speichertechnik FC Hard – FC Mohren Dornbirn 3:3 (1:1)

Torfolge: 12. 0:1 Alim Cenik Dumanli, 35. 1:1 Tobias Caldonazzi, 42. 1:2 Emre Celikkaya, 54. 2:2 Tobias Caldonazzi, 78. 3:2 Tobias Caldonazzi, 80. 3:3 Julian Krnjic

FC Mohren Dornbirn – Forstner Speichertechnik FC Hard 4:3 (1:3)

Torfolge: 23. 0:1 David Dörler, 32. 0:2 Tobias Caldonazzi, 37. 0:3 Tobias Langer, 39. 1:3 Kilian Madlener, 49. 2:3 Alim Cenik Dumanli, 58. 3:3 Julian Klammer, 68. 4:3 Kilian Madlener

Rote Karte: 80. Özkara (Hard/SR-Beleidigung)

FC Mohren Dornbirn mit einem Gesamtscore von 7:6 im Finale

FC Intemann Lauterach – World-of-Jobs VfB Hohenems 2:2 (0:1)

Torfolge: 23. 0:1 Fatih Yilmaz, 53. 0:2 Berkant Özmen, 65. 1:2 Raphael Konrad, 76. 2:2 Kürsat Kocabay (Freistoß)

World-of-Jobs VfB Hohenems – FC Intemann Lauterach Dienstag

Stadion Herrenried, 18.45 Uhr, SR Nesimovic

Unter-14-Bewerb, Endspiel

FC Mohren Dornbirn – VfB Hohenems/FC Intemann Lauterach Samstag

Waldstadion Gisingen, 11 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Dornbirn Nachwuchs top
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen