Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Dornbirn Kicker will Spielpraxis sammeln

©Gepa
Innenverteidiger Julian Krnjic wechselt von den Rothosen zum VfB Hohenems

Spielpraxis in der Regionalliga West mit VfB Hohenems sammeln

„Er soll in Hohenems im Frühjahr vorwiegend Spielpraxis sammeln und wird in der Regionalliga West auch gefordert“, sagt FC Mohren Dornbirn Trainer Markus Mader zum Wechsel von Eigenbau Julian Krnjic. Der erst 19-jährige Innenverteidiger des Zweitligist wechselt auf Leihbasis bis Saisonende zum VfB Hohenems. In zwei Spielen gegen Klagenfurt (90 Minuten) und Liefering (58 Minuten kam Krnjic in der 2. Liga für Dornbirn zum Einsatz. Mit Marc Kühne (29), Anes Omerovic (21) und Andreas Malin (25) hat Dornbirn drei starke Innenverteiger zur Verfügung. Julian Krnjic gehört aber die Zukunft. „Wir sind froh, dass Julian bis Sommer bei uns spielt. Er ist ein noch sehr junger talentierter Spieler, der schon auf sehr gutem Niveau trainiert hat. Leider fehlen ihm die Pflichtspiele. Wir werden Julian helfen und ihn unterstützen“, freut sich Hohenems Coach Peter Jakubec über die Verpflichtung des großgewachsenen Abwehrspieler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Dornbirn Kicker will Spielpraxis sammeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen