AA

FC Brauerei verliert in Altach

Egg. Das Spiel beim Tabellenführer der Vorarlbergliga, den Amateuren des Bundesligisten SCR Altach, war vor allem in den ersten 45 Minuten von viel abwartender Taktik der Egger geprägt. Gut gestaffelt in der eigenen Hälfte stehend, wurde eigentlich keine herausgespielte Chance des Tabellenführers zugelassen.

Lediglich ein nicht ganz unhaltbar scheinender Flatterball führte zum schlussendlich einzigen Treffer der ganzen Partie. Aufgrund der defensiven Mannschaftsaufstellung fand auch die Offensivabteilung in Hälfte Eins keine zwingende Torchance vor. In der zweiten Halbzeit orientierte sich das Elbs-Team dann wesentlich offensiver und fand auch ein paar gute Torchancen vor, ohne allerdings das Runde im Eckigen unterzubringen! Aber auch Altach fand bei einer immer offensiveren Egger Mannschaft noch gute Einschussmöglichkeiten vor. Am Ende standen die Wälder leider ohne zählbaren Erfolg da und müssen sich nun auf die kommenden schweren Aufgaben gegen Bizau (Karsamstag, 16.30 Uhr) und Koblach vorbereiten. Vor allem die Passgenauigkeit und Abstimmungsdefizite gilt es schnellst möglich abzustellen, um die nächsten Partien wieder erfolgreich gestalten zu können.
Foto: FC-Coach Reini Elbs hofft auf einen Punktezuwachs in Bizau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • FC Brauerei verliert in Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen