AA

FC Brauerei Egg verpatzt Saisonstart

Egg´s Kapitän Patrick Meusburger (Mitte) und seine Spieler stehen vor schweren Aufgaben
Egg´s Kapitän Patrick Meusburger (Mitte) und seine Spieler stehen vor schweren Aufgaben
Bilder vom Spiel Egg gegen Wolfurt

Vizemeister FC Brauerei Egg ist mit drei Niederlagen in Folge denkbar schlecht in die Saison gestartet. Bei sommerlichen Temperaturen musste sich die Pircher-Elf dem FC Wolfurt durch zwei späte Treffer in der Junkerau mit 2:0 geschlagen geben. Die Egger kämpften zwar beherzt, scheiterten aber einmal mehr an der mangelnden Chancenauswertung. Besser machten es die beiden Offensivkräfte des FC Wolfurt, Aleksander Palackovic und Stefan Stojanovic, die mit ihren Treffern in der 82. bzw. 94. Minute für die späte Entscheidung zugunster der Gäste sorgten. Die Egger treffen nun in der 3. VFV-Toto-Cuprunde am Dienstag, 23. August, um 18.30 Uhr auswärts auf den FC Lauterach, bevor am kommenden Wochenende das Derby beim Meister Kaufmann Bausysteme FC Bizau auf dem Programm steht. Zwei weitere Chancen sich aus der “Mini-Krise” sprichwörtlich heraus zu schießen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • FC Brauerei Egg verpatzt Saisonstart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen