FC bleibt nach 4:1 auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze

Fabian Fetz war gegen Hella DSV ein sicherer Rückhalt.
Fabian Fetz war gegen Hella DSV ein sicherer Rückhalt. ©siha

Egg. Einen deutlichen 4:1-Erfolg feierte das Elbs-Team gegen den Tabellennachzügler Hella Dornbirner SV. Die ersatzgeschwächten Hausherren – es fehlten die Stammspieler Thomas Meusburger, David Geiger, Daniel Schneider und Hashim Karakas – gerieten zwar in Rückstand und vergaben auch noch einen Strafstoß, Selcuk Olcum, Martin Wolf (Elfer) sowie die „jungen Wilden“ Markus Meusburger und Alexander Hammerer sorgten aber schlussendlich doch noch für einen klaren Erfolg. Damit liegen die Egger zwei Punkte hinter Tabellenführer Bizau auf Platz zwei der Vorarlbergliga.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • FC bleibt nach 4:1 auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen