AA

FC Bizau neuer Vorarlbergliga-Tabellenführer

Dominik Helbock (r.) erzielte innert weniger Minuten zwei Kopfballtore zum 2:1-Heimsieg.
Dominik Helbock (r.) erzielte innert weniger Minuten zwei Kopfballtore zum 2:1-Heimsieg. ©Thomas Knobel

Bizau. Nur acht Siege feierten die verschiedensten Bregenzerwälder-Klubs im Fußball-Unterhaus. Neben Sulzberg (Landesliga) und Krumbach (2. Landesklasse) ist nun wieder Mellau (5. Landesklasse) an der Tabellenspitze. Bizau hat Egg in der Vorarlbergliga als Leader abgelöst und sind das einzige noch ungeschlagene Team in dieser Meisterschaft. Krumbach und Sulzberg bleiben auch unbesiegt. Die 2:3-Auswärtsspleite von Egg beim Neuling Meiningen tut verdammt weh. Nach zehn ungeschlagenen Partien setzte es für die Elbs-Elf die erste Pleite. Egg verlor nicht nur das Spiel, sondern auch Standardgoalie Fabian Fetz. Daher wird Arno Griessler im Topspiel am kommenden Sonntag, 11. Oktober, 16 Uhr gegen Viktoria Bregenz zwischen den Pfosten stehen. Das Quartett Bizau (20 Punkte), Egg, Höchst und Viktoria (jeweils 17 Punkte) werden den VL-Herbstmeistertitel unter sich ausmachen. Bizau steht nun verdientermaßen nach vierjähriger Pause ganz oben in der Tabelle. Ausgerechnet Sportchef Dominik Helbock sorgte mit seinem Kopf-Doppelpack für ein Happy-End im Bergstadion vor 700 Fans. Sulzberg ließ beim 1:1-Heimremis gegen Schlusslicht FC Lustenau Amateure unerwartet zwei Punkte liegen. Krumbach (2. Landesklasse) gewann das Wälderderby in Lingenau mit 2:0-Toren dank der Pöll-Brüder. Den größten Wälder-Erfolg feierte Landesligist Langenegg. Die Eisbacher-Elf schoss Neuling Göfis mit 6:1-Toren vom Platz, jeweils ein Doppelpack des Sturmduo Dogan Uyar und Grizley Muniz. Übrigens: Am neunten Spieltag 9. bis 11. Oktober gibt es seit langem kein Wälderderby.

ALLE MEISTERSCHAFTSSPIELE DER BREGENZERWÄLDERKLUBS

Freitag, 2. Oktober bis Sonntag, 4. Oktober 2009

Vorarlbergliga, 8. Spieltag

SK CHT Austria Meiningen – FC Brauerei Egg 3:2 (1:1)

Sportplatz Meiningen, 300 Zuschauer, SR Winsauer

Torfolge: 28. 1:0 Kessler, 39. 1:1 Olcum, 71. 2:1 Apolinario (Elfer), 80. 3:1 Fleisch, 84. 3:2 Karakas

Rote Karte: 69. Fetz (Egg/Torraub)

FC Brauerei Egg: Fetz; Daniel Schneider (70. Griessler), Albrecht, Karakas, Geiger; Patrick Meusburger (78. Hammerer), Thomas Meusburger, Stanojevic, Sutterlüty (78. Dietmar Meusburger); Wolf, Olcum

Viktoria Bregenz – Dorfinstallateur FC Andelsbuch 1:1 (0:0)

Siehe separater Bericht.

Kaufmann Bausysteme FC Bizau – Austria Lustenau Amateure 2:1 (0:1)

Siehe separater Bericht.

Landesliga, 8. Spieltag

ADEG Wörndle FC Sulzberg – FC Lustenau Amateure 1:1 (0:1)

Alpenstadion, 200 Zuschauer, SR Macanovic

Torfolge: 30. 0:1 Dold, 58. 1:1 Blank

Gelb-Rote Karte: 93. Lackner (FCL)

ADEG Wörndle FC Sulzberg: Michael Feurle; Achberger, Blank, Griesebner (82. Winkler), Giselbrecht, Brugger, Philipp Huber, Hofer, Florian Huber, Hartmann (51. Kloser), Michael Fink

Holzbau Sohm FC Alberschwende – Elektro Graf SC Hatlerdorf 2:2

Siehe separater Bericht.

Zima FC Langenegg – Therme Blumau SC Göfis 6:1 (1:0)

Im Weiher, 200 Zuschauer, SR Bickel

Torfolge: 45. 1:0 Muniz, 62. 2:0 Uyar, 65. 3:0 Eigentor Christian Schmidle, 70. 3:1 Bertschler, 73. 4:1 Uyar, 81. 5:1 Muniz, 88. 6:1 Lang

Zima FC Langenegg: Hirschbühl; Hagspiel (89. Eberle), Günther Bechter (84. Markus Steurer), Lang, Eugster, Schwärzler, Uyar, Muniz, Daniel Schmidler (82. Mario Schmidler), Klaus Nussbaumer, Simon Nussbaumer

1. Landesklasse, 8. Spieltag

Mevo FC Schwarzenberg – TSV Altenstadt 0:1 (0:1)

Kraereau, 200 Zuschauer, SR Berndt Böckle

Tor: 34. 0:1 Dunst

Fliesen Jams FC Riefensberg – Giesinger Betonbearbeitung RW Langen 0:3 (0:1)

Riefensberg, 350 Zuschauer, SR Tasek

Torfolge: 10. 0:1 Thomas Kirchmann, 52. 0:2 Bernd Natter, 68. 0:3 Berlinger

2. Landesklasse, 8. Spieltag

Auto Wetzel SC Hohenweiler – FC Brauerei Egg 1b 3:2 (2:1)

Hohenweiler, 100 Zuschauer, SR Hasberger

Torfolge: 3. 1:0 Zangerl, 8. 1:1 Anton Zengerle, 26. 2:1 Ucar, 56. 2:2 Richard Natter, 71. 3:2 Bacic

Alfi FC Lingenau – Gasthaus Brauerei FC Krumbach 0:2 (0:1)

Lingenau, 200 Zuschauer, SR Cindy de Oliveira (sehr gut)

Torfolge: 43. 0:1 Simon Pöll, 88. 0:2 Stefan Pöll

SV Satteins – Wälderhaus VfB Bezau 3:3 (0:2)

Satteins, 50 Zuschauer, SR Gell

Torfolge: 9. 0:1 Christian Schneider, 33. 0:2 Akbulut, 48. 1:2 Vogt, 79. 2:2 Dietrich, 81. 2:3 Daniel Fröwis, 83. 3:3 Beck

3. Landesklasse, 8. Spieltag

SC Röfix Röthis 1b – SPG Bizau/Bezau 1b 3:1 (1:0)

Sportplatz Ratz, 50 Zuschauer, SR Smlatic

Torfolge: 45. 1:0 Sulejmanagic, 50. 2:0 Lehner, 71. 2:1 Michael Zwischenbrugger, 90. 3:1 Philipp Marte

Raiffeisen FC Au – Austria Lustenau 1b 2:0 (0:0)

Achstadion, 180 Zuschauer, SR Marktl

Torfolge: 65. 1:0 Muxel, 89. 2:0 Josef Wittwer

Metallbau Rudigier SC St. Gallenkirch – Steurer Stutenmilch FC Hittisau 3:2 (1:0)

Galgenul, 50 Zuschauer, SR Dietrich

Torfolge: 45. 1:0 Kurt, 56. 1:1 Sönmez, 59. 1:2 Sönmez (Elfer), 78. 2:2 Stemer, 82. 3:2 Lorenzin

4. Landesklasse, 8. Spieltag

SPG Doren/Sulzberg 1b – Renault Malin FC Sulz 1b 1:3 (1:1)

Sulzberg, 100 Zuschauer, SR Ilhan

Torfolge: 8. 0:1 Bitschnau, 34.1:1 Zeh, 81. 1:2 Brändle, 93. 1:3 Schwendinger

SC Fußach 1b – Dorfinstallateur FC Andelsbuch 1b 4:2 (3:1)

Stadion Müß, 100 Zuschauer, SR Aktuna

Torfolge: 8. 1:0 Andergassen, 26. 2:0 Göksen, 30. 2:1 Wirth, 42. 3:1 Okurlu, 62. 4:1 Yücel, 90. 4:2 Ritter

5. Landesklasse, 9. Spieltag

FC Mäder 1b – Hawo FC Mellau 2:3 (1:1)

Mäder, 50 Zuschauer, SR Karagic

Torfolge: 6. 1:0 Simon, 20. 1:1 Aydogmus (Elfer), 57. 2:1 Erhart, 62. 2:2 Aydogmus, 86. 2:3 Gasser

Rohner Transporte FC Kennelbach 1b – SPG Buch/Alberschwende 1b 0:1 (0:1)

Kennelbach, xxx Zuschauer, SR Polat

Tor: 35. 0:1 Gmeiner

FC Lustenau 1b – Zima FC Langenegg 1b 0:1 (0:1)

Stadion an der Holzstraße, 50 Zuschauer, SR Yilmaz

Tor: 32. 0:1 Moosbrugger

Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Bizau
  • FC Bizau neuer Vorarlbergliga-Tabellenführer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen