FC Beschling Bettler Äule

Matthias Csoka, Adem Celebi und Simon Velten
Matthias Csoka, Adem Celebi und Simon Velten ©Bettler Äule

Am 10.9. war der FC Beschling zu Gast in Tisis. Wir versuchten von Anfang
an mit viel Druck in das Spiel zu finden und so gab es schon in der 12.
Min, nach einem Foul an Michael Kathan, Elfmeter. Ohne lang zu zögern
schoss Matthias Csoka das 0:1. Nach nicht einmal 5 Min erzielte Tisis den
Ausgleich, kam gut ins Spiel und ging in der 32. Min. auch in Führung. Wir
mussten wieder ins Spiel finden und prompt glich kurz vor der Halbzeit
unser Neuzugang Simon Velten zum 2:2 aus.
In der 2. Halbzeit übte unsere Mannschaft weiter sehr viel Druck aus und
kam 4 Min. nach Anpfiff erneut zum Führungstreffer 2:3 durch Adem Celebi.
Es sollte einfach nicht sein den Tisis ging wiederum härter ins Spiel und
in der 64 Min. gelang ihnen der erneute Ausgleich beim Elfmeter. Kurz vor
Schluss gab es dann noch Gelb/Rot, doch wir konnten den Vorteil leider
nicht mehr für uns nutzen und so trennten wir uns 3:3.

Am Freitag den 16.9.2011 möchten wir gegen Brederis, die Serie als einzige
Mannschaft in der Liga ohne Niederlage, fortsetzen. Anpfiff ist um 18 Uhr
in der Äule Arena. Die Mannschaft des FC Beschling würde sich über eine
zahlreiche Unterstützung der Fans sehr freuen. Für das leibliche Wohl ist
bestens gesorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • FC Beschling Bettler Äule
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen