Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Au - SCR Altach 1b

FC Raiffeisen Au will Tabellenführung verteidigen.
FC Raiffeisen Au will Tabellenführung verteidigen. ©Thomas Knobel

Au. Nach dem SC Fußach 1b letzten Samstag ist diesem Samstag (18. September) um 16.00 Uhr mit der 1b Mannschaft von SCR Altach der zweite Aufsteiger zu Gast im Achstadion in Au. Die Altacher stehen derzeit auf Platz acht der Tabelle mit zwei Siegen und drei Niederlagen. Die zwei Siege haben sie beide zuhause geschafft, wobei sie in Runde eins sogar den derzeit Dritten Röthis 1b schlagen konnten. Das die Gäste in den letzten Jahren in der 4. Landesklasse immer mit vorne dabei waren spricht durchaus für die Qualität dieser Mannschaft. Trotz des unglücklichen ersten Punkteverlusts im letzten Spiel geht FC Au mit viel Selbstvertrauen und als Tabellenführer in dieses Heimspiel. Kann das Holzknecht-Team an die Leistung der ersten 45 Minuten in Fußach anknüpfen, dann dürfte es für die Gäste schwer werden Punkte aus Au mitzunehmen. Fehlen wird der gesperrte Kapitän Stefan Beer und auch hinter dem Einsatz von Robert Beer steht noch ein Fragezeichen. Dafür dürfte Josef Wittwer wieder einsatzfähig sein. Das Vorspiel um 13.45 Uhr bestreitet die zweite Mannschaft gegen den letztjährigen Meister der Future Leauge SPG Alberschwende. So hofft FC Au auf brauchbares Wetter, viele Zuschauer und möglichst zwei Heimsiege.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • FC Au - SCR Altach 1b
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen