Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Au hat Platz vier im Visier

FC Au wil das Heimspiel gegen Hohenems 1b gewinnen.
FC Au wil das Heimspiel gegen Hohenems 1b gewinnen. ©Thomas Knobel

Au. Drei Runden vor Schluss der dritten Landesklasse fehlt Raiffeisen FC Au nur drei Zähler auf den vierten Tabellenplatz. Im dritten Heimspiel in Folge am Samstag, 5. Juni, 17 Uhr, Achstadion, gegen Hohenems 1b sind drei Punkte eingeplant. Die Wälder wollen unbedingt Platz vier bzw. den zweiten Rang in der Frühjahrstabelle erreichen. Gegen die 1b-Elf aus der Grafenstadt fehlen mit Lukas Peter, Franko Rietzler und Elias Ritter einige wichtige Akteure, dafür hofft man auf die Rückkehr von Robert Beer. Die Leistungen waren zuletzt von FC Au zufriedenstellend, deshalb sollten die Fans wieder ins Stadion kommen. Das Vorspiel bestreiten um 15 Uhr die Altherren von Au und Wolfurt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • FC Au hat Platz vier im Visier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen