AA

FC Au gastiert in Hohenems

FC Au will die Erfolgsserie in Hohenems verlängern.
FC Au will die Erfolgsserie in Hohenems verlängern. ©Verein

Au. Am Karsamstag steht für FC Raiffeisen Au schon um 13.00 Uhr das Auswärtsspiel beim VfB Hohenems 1b auf dem Programm. Die Emser waren nach der Herbstsaison auf Platz drei punktegleich mit dem Zweiten, im Frühjahr mussten sie sich aber bisher mit einem Punkt zufrieden geben, wobei vor allem die Niederlagen gegen die Tabellennachzügler Feldkirch und Schwarzach doch etwas überraschend waren. Aber mit zwei Punkten Rückstand auf Platz zwei sind sie immer noch voll im Aufstiegsrennen. Also daher darf der Gegner auf keinen Fall unterschätzt werden, zumal der FC Raiffeisen Au in den letzten Jahren in Hohenems nie gewinnen konnte und die Hohenemser am 05.06.2010 auch die letzte Mannschaft war, die den FC Raiffeisen Au in einem Meisterschaftsspiel besiegen konnte. Zudem stellen sie die zweitbeste Heimmannschaft der Liga, die zuhause in dieser Saison noch keine Niederlage hinnehmen musste.
Zuversichtlich sollte aber stimmen, dass langsam aber sicher die verletzten Spieler weniger werden, so dürfte wohl Christoph Geiger fit werden und auch auf einen Einsatz von David Moosbrugger besteht Hoffnung sowie auch dass unsere Topscorer Bernd Muxel, Franko Rietzler und Josef Wittwer allesamt im letzten Spiel getroffen haben.
Jedenfalls steht einem interessanten und spannenden Spiel im Herrenriedstadion nichts mehr im Wege und der Leader hofft natürlich, dass viele Fans ihr Osterwochenende mit einem Matchbesuch starten.
(Quelle: FC Raiffeisen Au)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • FC Au gastiert in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen