FC Au braucht Punkte

FC Au muss zweimal auswärts ran.
FC Au muss zweimal auswärts ran. ©VOL.AT/Stiplovsek
Au. Innerhalb von vier Tagen stehen zwei ganze schwere Spiele für den FC Raiffeisen Au auf dem Programm. Zuerst gastiert am Samstag der SC Tisis in Au und am 1.Mai geht’s zum Auswärtsspiel nach Gaißau.

Damit trifft der FC Raiffeisen Au auf die beiden offensiv­stärksten Teams der Liga und zwei heiße Kandidaten auf den Aufstieg.

Der SC Tisis hat mit Müslem Atav einen ehemaligen Bundesligaspieler in ihren Reihen, der mit 14 Toren auch die Torschützenliste der 2. Landesklasse anführt. Bereits im Herbst musste unsere Mannschaft die Stärke der Oberländer erkennen, denn nur eine starke Tormannleistung verhinderte damals eine klare Niederlage für den FC Raiffeisen Au. Die Vorzeichen am Samstag sind aber nun etwas andere. Denn mit dem FC Raiffeisen Au und dem SC Tisis treffen die beiden besten Frühjahrsteams der 2. Landesklasse aufeinander. Beide sind 2012 noch ungeschlagen und halten bei 10 Punkten. Und gerade zuhause und nach den letzten tollen Leistungen sollte unser Team den Tisner einen heißen Tanz bereiten können. Hilfreich ist dabei auch, dass sich die Personalsituation bessert. So kehren Lukas Felder, Reinhard Berbig und Christoph Geiger ins Team zurück. Und auch Martin Moosbrugger hat das Training wieder aufgenommen. Fraglich ist noch der erkrankte David Moosbrugger.

Am Staatsfeiertag geht’s dann nach Gaißau. Unser Mitaufsteiger in der vergangen Saison spielt heuer ganze vorne mit und könnte den Durchmarsch in die 1. Landesklasser schaffen.

Die Gaißauer stellen die stärkste Offensive der Liga und haben gleich mehrere Spieler in ihren Reihen, die in jedem Spiel für ein Tor gut sind. Zudem haben sie mit dem engen Platz in Gaißau sicher auch einen gewissen Heimvorteil. Unser Team hat in diesem Spiel nicht viel zu verlieren, aber will sich für die schwache Leistung im Herbst rehabilitieren.

Jedenfalls warten auf die Auer Fußballfans zwei sehr interessante Spiele in den nächsten Tagen.

Samstag, 28.04.2012:

17.00 Uhr: FC Raiffeisen Au I – SC Tisis I

Schiedsrichter: Mathis, Holzknecht, Ay

Dienstag, 01.05.2012:

15.30 Uhr: SV Gaißau I – FC Raiffeisen Au I

Schiedsrichter: Kurtoglu, Popovic, Beer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • FC Au braucht Punkte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen