AA

FC Andelsbuch sucht einen neuen Trainer

Christian Köll ist nicht mehr Andelsbuch-Trainer.
Christian Köll ist nicht mehr Andelsbuch-Trainer. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Andelsbuch. Christian Köll aus privaten Gründen zurückgetreten, diese Woche wird noch einen Nachfolger präsentiert.

Knapp zwei Wochen vor dem Frühjahrsstart in der Regionalliga West muss sich der Tabellenvorletzte Andelsbuch um einen neuen Trainer umsehen. Der bisherige Coach Christian Köll hat der Mannschaft und dem Verein aus privaten Gründen seinen sofortigen Rücktritt bekanntgegeben. Interimistisch übernimmt Kapitän Rene von der Thannen das Coaching. Noch in dieser Woche wollen die Verantwortlichen des Wälderklub einen Nachfolger für Christian Köll präsentieren. Kein Thema als neuer Andelsbuch-Trainer ist der Mann für alle Fälle-Ante Bule, der schon den „Notnagel“ spielte und derzeit die zweite Garnitur in Andelsbuch trainiert. Ein Kandidat könnte Franz Pircher (derzeit ohne Trainerjob) sein, der bei einigen Wälderklubs schon Erfolge verzeichnete. Die Andelsbucher plagen derzeit auch große Personalsorgen: Standardgoalie Jürgen Schneider fehlt wegen einer Schulterverletzung auf alle Fälle zum Frühjahrsstart. Auch Neuzugang und Legionär Dejan Jorgic steht aufgrund einer Seitenbandverletzung den Wäldern (noch) nicht zur Verfügung. Daniel Mäser beginnt nach seinem Kreuzbandriss im Herbstdurchgang erst nächste Woche mit dem Lauftraining und kann das Comeback im Frühjahr endgültig abhaken.       

FUSSBALL

REGIONALLIGA WEST

Simma Electronic FC Andelsbuch

Zu: Dejan Jorgic (Banja Luka/Bosnien), David Sondermann (Hausdülmen/Ger)

Ab: Ueverton da Silva (Mäder), Markus Metzler (Lauterach)

Trainer: ? (neu)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • FC Andelsbuch sucht einen neuen Trainer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen