Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Alberschwende setzt wieder auf Esref Demircan

©Frederik Sams
31 Tore in der Vorarlbergliga und sechs Treffer in der Regionalliga West hat Esref Demircan schon für den Regionalligaabsteiger Alberschwende geschossen.

Nach einem Kurztrip beim liechtensteinischen Klub Eschen/Mauren mit Trainer Erik Regtop wird der 25-jährige Stürmer ab dem Sommer wieder für die Wälder auf Torjagd gehen. Nach Goalie Manuel Willam ist Demircan der zweite Neuzugang beim Wälderklub. Ungewiss ist die Zukunft in Alberschwende für die beiden Spieler Semih Dönmez und Sem Kloser. Letzterer wird sich nach Saisonende einer medizinischen Untersuchung unterziehen, ob seine aktive Karriere fortgesetzt werden kann. Rene Fink wird aufgrund eines Knorpelschaden auch im Herbst nicht für Alberschwende auflaufen können. Innenverteidiger Peter Muxel befindet sich im Aufbautraining, soll aber im Herbst vorwiegend im 1b wieder Spielpraxis sammeln. Fix weg aus Alberschwende sind Simon Bodemann, Patrick Stuhlmair und Daniel Bjelica.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Alberschwende
  • FC Alberschwende setzt wieder auf Esref Demircan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen